Kartoffeln gegen Durchfall

Kartoffeln (in Österreich auch “Erdäpfel” genannt) sind ein wichtiges Grundnahrungsmittel in unseren Breiten. Sie sättigen nicht nur, sondern sind auch reich an wichtigen Spurenelementen.

Als Hausmittel gegen Durchfall sind Kartoffeln besonders beliebt, da sie viel Kalium enthalten, 100g Kartoffeln enthalten etwa 350mg Kalium. Kalium ist ein wichtiges Elektrolyt, welches für die Verteilung des Wassers im Körper, den Säure-Basen-Haushalt sowie die Weiterleitung von Nervenimpulsen eine wichtige Rolle spielt.

Bei Durchfall verzehrt man Kartoffeln am besten gegart oder püriert. Lassen Sie die Finger von den Kartoffelpüree-Fertigmischungen und kochen, schälen, pürieren und salzen Sie lieber selbst. Falls das aus Zeitgründen gar nicht geht, lesen Sie zumindest aufmerksam die Inhaltsstoffe des Kartoffelpürees. Sind da wirklich Kartoffeln drin? 🙂

1 thought on “Kartoffeln gegen Durchfall

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Recommended
Mit einer Gabel zerdrückte Bananen sind ein altbekanntes Hausmittel. Die…
Cresta Posts Box by CP