Pürierte Bananen

Mit einer Gabel zerdrückte Bananen sind ein altbekanntes Hausmittel. Die Bananen sollten besser noch etwas unreif sein, da sonst der enthaltene Fruchtzucker einen gegenteiligen Effekt haben könnte.

Warum wirken Bananen gegen Durchfall?

Die Bananen enthalten, ebenso wie Äpfel, viel Pektin, ein Ballaststoff, der im Darm aufquillt und Flüssigkeit bindet.

Darüber hinaus enthalten Sie auch viel Kalium, ein Elektrolyt. Kalium ist wichtig, damit Informationen von Zelle zu Zelle weitergeleitet werden können. Kalium ist für die Regulierung des Wasserhaushalts, des Säure-Basen-Gleichgewichts und des Blutdrucks verantwortlich (1). Da der Körper bei Durchfall Kalium verliert, ist die Aufnahme des Mineralstoffs besonders wichtig.

Und zum Abschluss noch was zur Erheiterung

Falls Sie schon immer wissen wollten warum Affen Bananan so gern haben, kann gerne die brasilianische Volkssage (englisch)“Why the Bananas belong to the monkey?” lesen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Recommended
Reis ist nicht nur das wichtigste Grundnahrungsmittel in Asien, sondern…
Cresta Posts Box by CP